Home
Unsinn der Jagd
Wissenschaft / Jagd
Umfrageergebnis
Tod in Zahlen
Tod in Bildern
TV und Videos
Appelle / Zitate
Alternativen zur Jagd
Jagdopfer Mensch
Jagdopfer Haustier
Reaktion Jäger
Reaktion Bevölkerung
Was kann man tun?
Solidaritätserklärung
Aktionen
Jagd in der Presse
Informationsmaterial
Literatur
Jagd-Lexikon
Kontakt
Links
Impressum

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]

Anti-Jagd-Demo vor der Messe "Hohe Jagd" in Salzburg, 22./24.2.2008

Wissenschaftliche Fakten beweisen, dass die Jagd lediglich ein blutiges Hobby ist, das unsere Natur kaputt macht.

Wie jedes Jahr fand wieder vom 22. bis 24. Februar die Messe "Hohe Jagd" in Salzburg im Ausstellungszentrum statt.

Gemeinsam mit dem VgT und RespekTiere beteiligte sich die Initiative zur Abschaffung der Jagd Österreich an der Demo zur Aufklärung über das unnötige Jagen.

Zu beobachten war, dass gerade die Jugend sehr großes Interesse an Information zeigt und sehr offen für Gespräche ist. Natürlich sind uralte Traditionen nicht so leicht zu brechen, aber mit Ausdauer und Achtung auch für diese Menschen, die einfach noch nichts anderes kennen oder verstehen wollen, kann man immer mehr dazu bewegen sich wenigsten Gedanken darüber zu machen, dass es vielleicht doch auch andere Wege gibt, mit den Tieren zu leben.

Es war wieder eine gelungene Aktion, es wurde viel Infomaterial genommen und auch unsere Transparente auffällig genau gelesen.















 

Top

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]