Home
Unsinn der Jagd
Wissenschaft / Jagd
Umfrageergebnis
Tod in Zahlen
Tod in Bildern
TV und Videos
Appelle / Zitate
Alternativen zur Jagd
Jagdopfer Mensch
Jagdopfer Haustier
Reaktion Jäger
Reaktion Bevölkerung
Was kann man tun?
Solidaritätserklärung
Aktionen
Jagd in der Presse
Informationsmaterial
Literatur
Jagd-Lexikon
Kontakt
Links
Impressum

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]

Fasanjagd in Tschechien durch Jagdclub aus Wiener Nobelbezirk

Aufgedeckt AktivistInnen von RespekTiere und dem Österreichischen Tierschutzverein verfolgten Auslandsjagd-Reisende aus Wiener Nobelbezirk! 
B
ericht und Fotos von RespekTiere/Putzgruber vom 25.11.07:

Ein Jägerclub aus einem Wiener Nobelbezirk veranstaltet regelmäßige Jagdreisen nach Tschechien. Diesen Samstag war es wieder einmal soweit die ‚Heger und Pfleger’ der Natur versammelten sich, um, laut eigener Aussendung, ‚500 600 Fasane’ in vier Trieben’ kaltblütig zu töten. Wir wollten dabei vor Ort sein, nicht um zu stören, sondern vielmehr um zu dokumentieren! Jagdreisen ins Ausland, wo halbzahme Vögel vor die Flinten getrieben werden schafften wir eine Beweißaufnahme, so ließe sich die Jägerlüge von ‚Hegen und Pflegen’ vielleicht vollends enttarnen! ...

... Ein ‚Jagd’leiter erhob das Wort; er berichtete, wie stolz er auf die versammelte Belegschaft sein, denn fast wurde an diesem Tag ein neuer Rekord aufgestellt – 489 tote Vögel, die bisherige ‚Bestmarke’, aufgestellt kaum vier Wochen zurück, liege bei 491 toten Tieren. Er bedankte sich für das ‚vorbildliche Verhalten’ seiner Sippe (stellen Sie sich diese Ironie bildlich vor: ausgefressene österreichische Möchtegern-Adelige in Rambo-Manier lassen sich von tschechischen Versallen Vögel aus Kisten in die Höhe werfen und starten dann ein Geballere, dass einem Angst und Bang wird, rein auf feigstes Töten programmiert) und würdigte deren Einsatz und Schusserfolg. ...

Detaillierter Bericht unter www.respektiere.at oder hier.


"Ernte" feiger und schießwütiger "Naturschützer und Heger"






In diesen Kisten wurden gezüchtete Fasane für den Abschuss 
transportiert




Ein angeschossener Fasan, der in den Armen der Tierschützer starb.



'





Top

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]