Home
Unsinn der Jagd
Wissenschaft / Jagd
Umfrageergebnis
Tod in Zahlen
Tod in Bildern
TV und Videos
Appelle / Zitate
Alternativen zur Jagd
Jagdopfer Mensch
Jagdopfer Haustier
Reaktion Jäger
Reaktion Bevölkerung
Was kann man tun?
Solidaritätserklärung
Aktionen
Jagd in der Presse
Informationsmaterial
Literatur
Jagd-Lexikon
Kontakt
Links
Impressum

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]


Treibjagd auf Fasane im Weinviertel

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
bereits zum 2.mal im Dezember (!) fand gestern wieder eine Treibjagd auf Fasane in der Nähe des Wohngebietes statt. Nicht nur, daß ich mich persönlich bedroht fühle, wenn eine Horde von Jägern unseren Zaun entlang geht, mit dem Gewehr im Anschlag, hat auch unser Hundemädchen große Probleme mit dem Lärm, den jeder Schuss verursacht. Sie zittert dann am ganzen Körper, mag den Wohntrakt nicht mehr verlassen, will weder spazieren gehen noch autofahren. Für uns ist dies ein großes Problem, das wir wiederum nur mehr mit Hilfe einer Tierverhaltenstherapeutin lösen können.
 
Gibt es im Jagdgesetz eine Regelung, wie nahe am Wohngebiet Treibjagden durchgeführt werden dürfen? Ich habe gestern einen der vorbeimarschierenden Jäger daraufhin angesprochen und der meinte lapidar: "Wir dürfen sogar mitten durch den Ort gehen".
 
Vielleicht können Sie mir da mit einer Information weiterhelfen?
 
Liebe Grüße
 
Irene G.

Top

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]