Home
Unsinn der Jagd
Wissenschaft / Jagd
Umfrageergebnis
Tod in Zahlen
Tod in Bildern
TV und Videos
Appelle / Zitate
Alternativen zur Jagd
Jagdopfer Mensch
Jagdopfer Haustier
Reaktion Jäger
Reaktion Bevölkerung
Was kann man tun?
Solidaritätserklärung
Aktionen
Jagd in der Presse
Informationsmaterial
Literatur
Jagd-Lexikon
Kontakt
Links
Impressum

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]


Für Jäger!!!!

Daniel H. schrieb:


Ohne die Jäger würden die meisten Tiere den winter nicht überlegen!!!

Und bevor ihr solche websides erstellt würde ich mich ein bisschen mit dem Thema befassen!! Earst wenn dieser komische Bär ein Kind ermordet macht ihr die Augen auf!!????


Antwort von Christian Nittmann:


Sg. Herr H.,
 
schon wieder ein Jäger, der keine Umgangsformen hat.
Trotzdem will ich Ihnen antworten:
 
"Ohne die Jäger würden die meisten Tiere den winter nicht überlegen!!!"
Überlegen die Tiere wie sie den Winter ohne die Jäger überleben können?
Oder meinen Sie, dass die Hilfe der Jäger notwendig ist, damit die Tiere im Winter überlegen können? Oder können Sie einfach nur nicht tippen?

Wenn Sie "überleben" meinen sollten, kann ich dann davon ausgehen, dass aus Ihrer Sicht die meisten Tiere unfähig wären, sich im Winter ausreichend zu ernähren? Kann ich annehmen, dass die meisten Wildtiere somit wie Hausschweine zu füttern also zu mästen sind? Habe ich es richtig verstanden, dass ohne die Jäger somit die Wälder nahezu keine Tierpopulation hätten?
 
Warum werden Sie dann aber in der Jagdsaison 1 Million Wildtiere jährlich in Österreich geschossen? Warum sagen Sie und Ihre Kumpanen dann, dass zu viele Tiere da wären, und der Wildverbiss enorme Schäden verursachen?
 
Kann es sein, dass ich Sie bei einer der klassischen Jägerlügen erwischt habe? Im Winter sind die Tiere die ARMEN, die man durchfüttern (mästen) muß, nicht wahr? Und im Herbst mutieren sie dann plötzlich zu den BÖSEN, BÖSEN Tieren, die dringend abgeknallt gehören.
 
Nennen wir es doch beim Namen: Im Winter füttern, damit man im Herbst genug zum Abschiessen hat. Das ist die Jägerlogik.
 
"Und bevor ihr solche websides erstellt würde ich mich ein bisschen mit dem Thema befassen!!"
Machen Sie sich keine Sorgen. Wir sind tief drin in der Materie. Aber bei Ihnen bin ich mir keineswegs sicher.
 
"Earst wenn dieser komische Bär ein Kind ermordet macht ihr die Augen auf!!????"
Oje, was ist denn das wieder für ein Märchen? Glauben Sie wirklich, dass diese Geschichte noch zieht?
 
Mit Antijagdgrüßen
 
Dr. Christian Nittmann
Initiative zur Abschaffung der Jagd


Daniel H. schrieb erneut:


Ich werde trotzdem weiter Jagen und alles schießen was mir vor den Lauf kommt!!!!! ;-)


Antwort von Christian Nittmann:


Sg. Herr H.,
 
sehen Sie, daher sind wir für die Abschaffung der Jagd und somit auch der Hobbyjäger. Der eine oder andere fordert deswegen schon Psychotests für Jäger.
 
Mit Antijagdgrüßen
 
Dr. Christian Nittmann
Initiative zur Abschaffung der Jagd

Top

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]