Home
Unsinn der Jagd
Wissenschaft / Jagd
Umfrageergebnis
Tod in Zahlen
Tod in Bildern
TV und Videos
Appelle / Zitate
Alternativen zur Jagd
Jagdopfer Mensch
Jagdopfer Haustier
Reaktion Jäger
Reaktion Bevölkerung
Was kann man tun?
Solidaritätserklärung
Aktionen
Jagd in der Presse
Informationsmaterial
Literatur
Jagd-Lexikon
Kontakt
Links
Impressum

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]


Jägerlügen!!!!

David H. schrieb:


Nr.1: Bauern füttern ihre Schweine , Kühe, Gänse usw. genau zu einem Zweck, die danach zum Schlachter zu bringen und das Fleisch kommt zum Billa, Spar usw. also ist ein jeder Bauer ein Lügner!?
 
Nr.2: 2% Verbissschäden ok weiß ich nicht, Jagddruck besteht wird sicher keiner abstreiten, aber viele Bauern und das kann ich auch beständigen das beispielsweiße Sauen, in einem Maisfeld (Maisbestand so an sie 1,5m hoch ist) nur in einer Nacht, außen 2m stehen lassen und innerhalb alles überdrehen und ein Jahr Ernte ist weg super alle Felder einzäunen.
 
Nr.3: Nr.4: Ich glaube zu wiesen das es in Österreich keine Wölfe, wenig Bären und geschweige Raubtiere gibt die das Gleichgewicht herstellen können, gut so den wenn es in Österreich Wölfe geben würde dann könnten die Wandertage der Schulen abgesagt wehren oder die Aufsichtsorgane müßten SCHUSSWAFFEN tragen.
(Meine Kinder würden nicht mehr im Wald spielen ohne mit der Angst zu leben gefressen zu werden).
 
Nr.5: Zerfetzte Körper!?
 
Nr.6: Sehr gut das etwas positiv funktioniert.
 
Nr.7: Essen wohl, super wie bei Nr.1 Bauern sind Mörder und Lügner.
 
Nr.8: Vielleicht haben manchen Lust auf etwas viele haben Lust zu Fischen viele haben Lust mit einem Pferd über eine 2m Mauer zu springen viele haben Lust nach Afghanistan zu gehen und ein bißchen Krieg zu führen.
 
Das es in jedem Verein oder Klub schwarze Flögl gibt das ist mir klar.


Anm. d. Red.: Diese Mail bezieht sich auf die auf unserer Homepage zusammengefassten Jägerlügen. Auf die Mail wurde nicht geantwortet. 

Top

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]