Home
Unsinn der Jagd
Wissenschaft / Jagd
Umfrageergebnis
Tod in Zahlen
Tod in Bildern
TV und Videos
Appelle / Zitate
Alternativen zur Jagd
Jagdopfer Mensch
Jagdopfer Haustier
Reaktion Jäger
Reaktion Bevölkerung
Was kann man tun?
Solidaritätserklärung
Aktionen
Jagd in der Presse
Informationsmaterial
Literatur
Jagd-Lexikon
Kontakt
Links
Impressum

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]


Abschaffung der Jagd wird nie passieren!! 

Auszug eines mehrfachen Email-Verkehrs:

Hallo Hr. Nittmann,

am WE hatten wir im Jagd Kurs Wildökologie, ich muss sagen sehr interessantes Thema, nach dem Kurs hab ich noch eine Weile mit dem Kursleiter gesprochen und ihn gefragt, wie es sein würde wenn Wild nicht mehr gefüttert würde, dann würden Wildkrankheiten, Verbisschäden, übermäßiger Wildbestand  das, alles würde wegfallen d urch Natürliche Selektion, und es müsse nicht mehr gejagt werden…er meinte das er das so noch nie gesehen habe , und er müsse dies bei der nächsten Besprechung mal genauer hinterfragen, er meinte das er vielleicht mal Provokanter  Fragen müsse um die Alt Jäger zum nach denken zubringen, er meint aber  auch das sich diese Regulation der Natur nicht so schnell einstellen würde, es würde Jahre dauern bis der Wildbestand sich regulieren würde….und das ich mir mit dieser Einstellung keine Freunde machen würde und ich wahrscheinlich so niemals in einem Revier Jagen dürfe, wo rauf ich nu r meinte das mir dies egal sei…naja, auch die Jungjäger hab ich zum Nachdenken gebracht mit meiner hinter Fragerei,  hoffe ich, aber ich glaube das die meisten Pappnasen, das gar nicht verstanden haben, die sitzen da, Jagen ist gut, Füttern ist gut und das war`S, die zusammenhänge verstehen die glaub ich gar nicht…..
Was ich auch nicht verstehe sind in ihrem Artikel unterhalb , ineffiziente Jagdmethoden, wieso ist eine Riegeljagd ineffizient? Ist sie nicht eine der Effizientesten Jagden?

LG

T.



Antwort von Christian Nittmann:


Hallo Frau R.,

was Sie da machen finde ich wirklich großartig, mutig und geradlinig!!
Damit, dass Sie den Kursleiter mit ihm offensichtlich nicht bekannten Erkenntnissen konfrontiert hatten, lässt an seiner Reaktion klar erkennen, dass man sich hiermit nicht auseinander gesetzt hat oder auch gar nicht will.

Nun zur Riegeljagd. Der Autor des Artikels beschreibt nicht die Riegeljagd als ineffizient sondern, dass eine effiziente Wildreduktion u.a. dadurch gestört wird, wenn in vorgelagerten Jagdrevieren der Abschuß nicht vor Riegeljagden beginnt.

Herzliche Grüße

Christian Nittmann

Top

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]