Home
Unsinn der Jagd
Wissenschaft / Jagd
Umfrageergebnis
Tod in Zahlen
Tod in Bildern
TV und Videos
Appelle / Zitate
Alternativen zur Jagd
Jagdopfer Mensch
Jagdopfer Haustier
Reaktion Jäger
Reaktion Bevölkerung
Was kann man tun?
Solidaritätserklärung
Aktionen
Jagd in der Presse
Informationsmaterial
Literatur
Jagd-Lexikon
Kontakt
Links
Impressum

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]


allgemein fallenjagd

Sehr geehrter Herr Dr. Christian Nittmann!!

zuerst einmal ein großes lob für eine tolle homepage. ob jagd sinnvoll ist in österreich brauch ich ja nicht weiterschreiben. ich bin begeisterter naturfotograf, und jede freie minute bin ich in der natur, selbstverständlich respektiere ich hier alle regeln der natur. allzuoft werde ich von jägern angemacht, dass das fotografieren in der natur verboten ist etc.. abschaffen kann man die jagd nicht weil meiner meinung hier viel zu viele persönlichkeiten sind. am schlimmsten sind die "hobby jäger" die glauben die natur und das wild in unseren wäldern gehört ihnen.

ich bin  vor kurzem  auf eine jagdkanzel geklettert und wollte eine Wiesenkornweihe fotografieren. (ca. 15:00) leider kam der jagdinhaber beschimpfte mich und sagte das dies eine private einrichtung ist und ich mich nie wieder blicken lassen soll. ich wollte im klar machen, dass es sinnvoller wäre ein ordenliches gespräch zu führen aber anscheindend sind solche jäger nicht in der lage auch menschen zu respektieren die auch die natur lieben. ich kenne auch jäger die freuen sich wenn ich ihnen fotos von ihren revier gebe, ob es sich um raubwild oder sonstiges wild handelt - die sind einfach mehr mit der natur verbunden und sind nicht auf das schießen aus.

aber ganz was anderes  - ich möchte eigentlich wissen ob sie mir da behilflich sein können, in der nähe von mir gibt es einen jäger der stellt  verschiedene fallen auf (siehe anhang)es sind zwar keine schwanenhälse oder ähnliche gefährliche  fallen, aber in jeder ecke des waldes sind diese sinnlosen fallen aufgestellt. "sind diese fallen überhaupt erlaubt.
ich würde mich freuen wenn sie mich da aufklären könnten. (gebiet OÖ)

Mit freundlichen grüßen
helmut g.

Antwort von Christian Nittmann:

Sehr geehrter Herr G.!

Die abgebildete Lebendfalle ist leider erlaubt. Für das Fallenaufstellen bedarf es einer eigenen Ausbildung und Erlaubnis. Zudem muss die Falle regelmäßig, sprich täglich, kontrolliert werden.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Nittmann

Top

vorige Seite ] Übersicht ] nächste Seite ]